3. Eifel-Ardennen-Cup

Nach einer sehr langen Prüfungspause, wollte ich mit Hope „just-for-fun“ zumindestens einmal bei einem Workingtest zu starten. Zeitgleich konnte ich auch noch weiteren Nachwuchs von Hope mir anschauen.

Alles im allem war es ein sehr schöner kleiner Workingtest mit einem traumhaftem Gelände in der Eifel. Mein Ziel war es, einfach zu bestehen, da wir dieses Jahr lediglich vier Mal trainieren waren.
Die vier Aufgaben waren anspruchsvoll aber machbar gestellt und wir konnten alle Dummies retten.

Auf der Hubertusmesse, wo die Siegerehrung stattfand hieß es dann: Stechen!
Und ich war dabei. Das Stechen habe ich leider verloren, da ich Hope beim zweiten Dummy der sehr anspruchsvollen Doppelmarkierung helfen und ihn einweisen. Dadurch ging das Stechen an meine Mitstarterin.

Bei der Siegerehrung wurden Hope und ich dann für den 3. Platz aufgerufen!
Ich war sehr stolz auf den kleinen Mann und das alles ohne regelmäßiges Training.

Sechs E-chen waren an diesem Tag auch vor Ort und es war sehr schön Hopes Nachwuchs zu sehen.

Vier Windworker’s E-chen bestehen den Wesenstest

Am 20. November bestanden drei Windworker’s E-chen unter Klaus Karrenberg bei der BZG Aachen den Wesenstest mit sehr schönen Beurteilungen.
Mein Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Wesenstest geht an:
– Anke mit Windworker’s Eldorado Evo Mo (Elmo)
– Marc mit Windworker’s Endless Mountain (Finn) und
– Fabienne mit Windworker’s Escoural (Esco)

Wesenstest

v.l. Fabienne mit Esco, Marc mit Finn, Teak’n und Anke mit Elmo

Desweiteren besteht Windworker’s English Teak mit Diana am 03. Dezember ebenfalls unter Klaus Karrenberg den Wesenstest und bekommt auch eine sehr schöne Beurteilung!
Herzlichen Glückwunsch!


Dazu kommt noch, dass Nina Biller zusammen mit Windworker’s Empathic Warrior Elano beim Leinebergland Cup 2016 das erste Mal in der Anfängerklasse starteten.
Zusammen belegten beide einen unglaublichen 8. Platz mit 102/120 Punkten und einem „sehr gut“. Von 46 Starten ist das ein Traum-Ergebnis für den ersten A-Start!

Ein weiteres Gesundheits- und Arbeitsergebnis

ElanoWindworker’s Empathic Warrior Elano hat zwei tolle Nachrichten überbracht:

Seine Röntgen Ergebnisse sind da:
HD: B1/B2
ED: frei/frei

Wir freuen uns sehr über dieses tolle Ergebnis.
Zusätzlich hat Elano mit seiner Führerin Nina Biller am 30.10.2016 in Wunstorf an der APD/R A teilgenommen und sagenhafte 78 von 80 Punkten und zusammen mit einem weiteren Gespann den ersten Platz belegt! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Nun kann es in die Dummy-Anfängerwelt gehen!